rote werkbank

Die richtige Werkbank finden – So gehts

Hier teilen!

Die richtige Werkbank zu finden ist kein Kinderspiel, neben den verschiedenen Qualitätsstufen und Größen sollte man drauf achten wo die Werkbank hergestellt wird.

Zu meinen Favoriten gehören ganz klar die Firma Küpper, seit mehreren Jahrzehnten werden die Werkbänke in Deutschland hergestellt. Die Firma hat einen hervorragenden Ruf und sticht durch deren Fachkompetenzen heraus. Möchte man sich eine Werkbank kaufen sollte man sich unbedingt die Vor und Nachteile verschiedener Werkbänke anschauen. Eine kurze Zusammenfassung der Firma, gegründet 1926, die ersten arbeiten waren die Herstellung von Messern, diese wurden für das Hobeln eingesetzt. Nachdem 2. Weltkrieg entschied sich friedrich Hermann Küpper neue Produkte herzustellen, wie auch die allseits beliebte Werkbank. Anfangs mit wenig Größen und Funktionalitäten. Später jedoch vervielfältige sich die Produkte enorm. Durch sein Fachwissen avancierte sich Herr Küpper zu den führenden Herstellern in Deutschland.

Was macht eigentlich eine gute Werkbank aus?

Die wichtigsten Punkte sind Qualität und Preis/Leistungsverhältnis. Ebenso sollte ein hervorragender Service geboten werden. Diese Punkte sind in meinen Augen von wichtigster Bedeutung.

Hier in dem Video der Firma Küpper wird explizit vorgestellt wie das Chaos in einer Werkstatt beseitigt werden kann.

 

Eine Werkbank sollte man immer Pflegen

Kaufen Sie nicht die Katze im Sack, vergleichen und lesen Sie verschiedene Ratgeber. Die Werkbänke haben Ihren Preis, mit ein wenig recherche finden Sie die richtige Werkbank für Ihre Werkstatt. Nicht nur der kauf einer Werkbank ist ein Meilenstein, sondern auch die Pflege einer Werkbank im späteren Verlauf.  Eine Werkbank sollte immer frei von Fetten/Ölen sein, dadurch wird das Holz (Arbeitsplatte) nicht angegriffen. Man möchte ja schließlich.eine lange Zeit freude haben. Ich hoffe ich konnte Ihnen einen kurzen Einblick der Werkbänke verschaffen. Bei fragen kontaktieren Sie mich gerne.